Boule regeln

boule regeln

Boule - Regeln in Kurzform. 1 Pétanque kann in folgenden Formationen gespielt werden: Tête-à-tête: 2 Einzelspieler mit jeweils 3 Kugeln. Doublette: 2 Teams. Die Pétanque Spielregeln (Kurzfassung). Es wird mit gekennzeichneten Stahlkugeln mit einem Gewicht von ca. Gramm gespielt. Ziel des Spiels ist es, die. Spielregeln. Vorraussetzungen Die Grundregeln des Pétanque-Spiels sind sehr einfach und schnell zu erlernen. Vorraussetzung sind in der Regel 6 Kugeln pro. Das kann er aus der Hocke oder im Stehen tun. Oktober in Lausanne als Vertreter aller Kugelsportarten anerkannt. Sind sie in der Spielanlage den CMSB-Sportarten ähnlich, werden sie ebenfalls hier behandelt. Regeln Die Regeln sind im PDF Format herunterzuladen: Kontakt Impressum RSS Feed TeamSpace Login. boule regeln

Boule regeln - Wer spielen

Wenn eine Partei leer ist, erhält die andere Partei soviele Punkte, wie sie noch Kugeln hat. Gezählt nötigenfalls gemessen wird, wenn alle zwölf Kugeln beider Parteien gespielt sind. International wird in der Regel Triplette gespielt. Hat sie sogar 2 Kugeln näher als die Gegner, bekommt sie 2 Punkte, usw.! Ein Spieler dieser Mannschaft.

Video

Regeln des Boulespiels - Wo darf ich stehen?

0 thoughts on “Boule regeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *